Anmeldung-1
Anmeldung-2
Anmeldung-3
Anmeldung-4

Dresden ist als Stadt der Wissenschaft ein Ort, an dem die Elemente sich verbinden. Ein solcher Ort braucht Nachwuchs, der wissenschaftlich denken und arbeiten kann. Das Berufliche Gymnasium baut auf einem mittleren Schulabschluss auf und führt zur allgemeinen Hochschulreife. Unser Berufliches Gymnasium bietet die Möglichkeit, gleichzeitig mit der allgemeinen Hochschulreife eine Schwerpunktsetzung und besondere Kompetenz in der gewählten Fachrichtung Biotechnik oder Ernährungslehre mit Chemie zu erwerben.

Aufnahmevoraussetzungen

Die Bewerbungsfrist für das jeweils folgende Schuljahr endet immer am 31.März.

Schüler von Oberschulen oder einer gleichwertig anerkannten Schule

  • In den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie bzw. Chemie muss mindestens zweimal die Note „gut“ erteilt worden sein.
  • Realschulabschlusszeugnis mit einer Durchschnittsnote besser als 2,5
  • Die Bewerber dürfen das 18. Lebensjahr bei Schuljahresbeginn der Klasse 11 noch nicht vollendet haben

Schüler von Gymnasien

  • Versetzungsentscheidung von der Klassenstufe 10 in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums

Schüler mit abgeschlossener Berufsausbildung

  • Abschlusszeugnis besser als 3,0
  • in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch keine Note schlechter als „befriedigend“
  • mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung
  • Durchschnittsnote des Abschlusszeugnisses der Berufs- oder Berufsfachschule besser als 2,5
  • Die Bewerber dürfen das 21.Lebensjahr bei Schuljahresbeginn Klasse 11 noch nicht vollendet haben. 

 Einzureichende Bewerbungsunterlagen

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

BSZ für Gastgewerbe „Ernst Lößnitzer“
Berufliches Gymnasium
Wachsbleichstraße 6
01067 Dresden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.