BSZ-Höhepunkte-1
BSZ-Höhepunkte-2
BSZ-Höhepunkte-3
BSZ-Höhepunkte-4
BSZ-Höhepunkte-5
BSZ-Höhepunkte-6

Eine kleine Gruppe unserer Schule hatte die Gelegenheit im Rahmen eines Hilfsprojekts in den Norden Ghanas zu reisen. Auf Entdeckungstour mit Frau Schöder und Herrn Dr. Sonntag konnten wir Freud und Leid der Menschen in Ghana hautnah miterleben.


Ein Stelzendorf in einem See mit Krokodilen zu besuchen, den höchsten Wasserfall Westafrikas durch tropischen Regenwald zu erklimmen, Elefanten gegenüber zu stehen oder von Affen umringt zu werden, die einem Bananen aus den Händen reißen, all das ergab sich bei den 2000 Kilometern, die wir durch Ghana zurücklegten.
Im Mittelpunkt stand jedoch ein von Leuten aus Pirna initiiertes Hilfsprojekt zu besuchen und dort praktisch tätig zu werden. Unser BSZ hatte Gelder gesammelt, um einer Grundschule in Larabanga eine Schulausstattung mit Möbeln zu ermöglichen. Bisher wurden die Kinder auf dem Fußboden sitzend unterrichtet. Vor Ort halfen wir, die gesamte Schule zu renovieren. Vorher war bereits mit Hilfsgeldern eine 120 Meter tiefe Brunnenbohrung durchgeführt worden, die es inzwischen ermöglicht, der Schule und den umliegenden Familien eine stabile Wasserversorgung zu bieten.
Ein ähnliches Projekt mit einer Junior-High-School in der Kreisstadt Damongo besuchten wir ebenso und nahmen Laptops, Mikroskope sowie Fuß- und Volleybälle mit, die jetzt die Unterrichtsversorgung deutlich verbessern.
Die Begegnung verlief afrikanisch bunt. Beim gegenseitigen Erzählen über die Besonderheiten der beiden Länder, bei Tanz und Musik verging die Zeit sehr schnell. Das geplante Volleyballspiel Ghana gegen Deutschland fiel leider den extremen Temperaturen von 43 °C zum Opfer. An Sport war in der Hitze nicht zu denken.
Wer das Projekt finanziell unterstützen möchte kann dies mit einer Spende tun (FV Schiller-Gymnasium, DE21850600001000812358, BIC: GENODEF1PR2, Kennwort: Ghana-Projekt). Jeder Euro kommt garantiert vor Ort an. Alle Arbeit wird ehrenamtlich erledigt. Und Investitionen in die Bildung von Menschen vervielfachen sich in kürzester Zeit.
Wir freuen uns, diese Reise gemacht zu haben. Sie hat unseren eigenen Horizont ungeheuer erweitert und Verständnis für globale Zusammenhänge geweckt.

Text und Fotos: Lilli Obst und Alexa Krause (23BG2), Josefine Sieradzki (19BT), Josefine Scholz (18BT) sowie Leon und Franz Heilek (22BT) in Zusammenarbeit mit M. Schöder und HW Sonntag

Rückbesuch aus Afrika
Frierend ob der frühlingshaft kühlen Luft besuchte uns eine kleine Gruppe von hitzegestählten Menschen aus dem Norden Ghanas. Im Rahmen eines Schulpartnerschaftsprojektes mit dem Schiller-Gymnasium in Pirna, konnten wir einer Schulleiterin und einem Lehrer, die gemeinsam mit zwei Schülern nach Deutschland gereist waren, das duale System anhand unserer Berufe im Hotelgewerbe näher erläutern. Im Englisch-Unterricht bei Frau Abel gab es dann schnell eine interessante Diskussion über das so andere Leben in Deutschland und in Ghana. Beeindruckt über die völlig anderen Bedingungen, die jungen Menschen den Start in ein erfülltes Berufsleben in Ghana erschweren, konnten wir wieder einmal staunen, über welch außergewöhnlich gute Voraussetzungen junge Menschen in Deutschland verfügen, um sich beruflich zu entwickeln. Völkerverbindend bleibt aber immer noch die Freude am Leben, die über alle Unterschiede hinweg bei solchen Begegnungen nicht zu kurz kommt.
Text und Fotos: HW Sonntag, Ghana-Initiativgruppe Pirna, Dresden

 

Kalender

28 Mai
Schülerratsitzung Berufliches Gymnasium
Datum 28.05.2024 21:00 - 22:00

Der Schülerrat trifft sich zur 4. turnusmäßigen Sitzung.

29 Mai
Elternabend der neuen 11. Klassen
29.05.2024 20:00 - 21:00

Zum ersten ELTERNABEND des Beruflichen Gymnasiums Klasse 11 im Schuljahr 2024/25, laden wir herzlich um 18 Uhr in die Wachsbleichstraße 6 ein.

Aus Kapazitätsgründen bitten wir um die Teilnahme nur eines Elternteils.

 

12 Juni
REWE Team Challenge 2024
12.06.2024 20:00 - 21:00

Die Cool-Running-Teachers und die Cool-Running-Students starten um 19:30 Uhr.

 

14 Juni
Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse
14.06.2024 21:00 - 22:00

Nach erfolgreichen Prüfungen erhalten unsere Abiturientinnen und Abiturienten im RAMADA by Wyndham Dresden ihr Abiturzeugnisse.

Beginn ist 16 Uhr, Im Anschluss findet der Abiball statt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.